Logo


» Neuigkeiten
 
» Verein
  Wir über uns
Vereinsgeschichte
Formulare
 
» Training
  Sportstätten
Übungsleiter
Trainingszeiten
 
» Bilder
 
» Sektionen
  Fußball
Fußball Nachwuchs
Volleyball
Badminton
Popgymnastik
Kindersport
 
Startseite   |   Neuigkeiten   |   Gästebuch   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz    
Sektionsleiter:
Training:
Ort:
Hubertus Horbach
Montag von 18:00 – 20:00 Uhr
Sportplatz Großhennersdorf

Saison 2015/2016




22. Spieltag, 19.06.2016

TSV Großhennersdorf - SpG FSV Oppach     0 : 1

Tor:
0:1 (74.min)




21. Spieltag, 11.06.2016

SpG SV Lautitz 96 - TSV Großhennersdorf     5 : 0

Tore:
0:1 Elfmeter (16min), 0:2 (45min), 0:3 (67min), 0:4 (75min), 0:5 (85min)

Eine krasse Niederlage musste unsere Elf von Lautitz mit nach Hause nehmen. Durch einen von unseren Tormann verursachten Foulelfmeter gaben wir eigentlich auch gleich das gute Spiel nach vorn mit ab.
Einen Freistoß gegen uns, welcher sowas von unberechtigt gegeben wurde, entschied dann das Spiel für den Gastgeber schon nach 45 Minuten. Der Freistoß war unhaltbar im Angel gelandet. Ab da liefen wir nur noch hinterher.
In der zweiten Halbzeit waren wir besonders im Mittelfeld zu schwach um ein Übergewicht herzustellen, wir verloren auch den Ball fast unmittelbar nachdem wir ihn nach vorn gespielt hatten. Es boten sich trotzdem noch einige gute Gelegenheiten um das Resultat angenehmer zu gestalten. So zum Beispiel ein Schuss aufs Tor als der Torwart zu weit draußen stand, leider wurde der Ball nur kurz vor der Linie vom Torman noch gehalten.
Um den Schalter noch umzulegen hätten sich einige Spieler noch viel mehr auf einen Kampf ohne wenn und aber einlassen müssen. Wenn da nicht alle mitziehen ist so ein Spiel nicht zu gewinnen. An einen Sieg war einfach nicht zu glauben.


20. Spieltag, 05.06.2016

spielfrei






19. Spieltag, 28.05.2016

SpVgg. Ebersbach 2. - TSV Großhennersdorf     0 : 5

Tore:
(15., 17.) Ihlenburg, (39.) Drogla | (80.) Sokolaj, (83.) Jähne




18. Spieltag, 21.05.2016

TSV Großhennersdorf - SV Großschweidnitz / Löbau     4 : 2

Tore:
1:0, 3:0 Ihlenburg T. (17, 37min), 2:0 Sokolay R. (29min), 3:1 (55min), 4:1 Göbel J. (68min), 4:2 (77min)

Wieder ein Sieg, entstanden durch eine gute und geschlossene Mannschaftsleistung gegen einen sehr starken Gegner.
Besonders in der ersten Halbzeit lieferten wir ein gutes Spiel nach vorn ab und verdienten uns auch alle drei Tore. Wir ließen den Gegner kaum Platz sich zu entfalten und konnten ihre schnellen Stürmer immer wieder gut zustellen, kamen sie doch einmal an den Ball war meistens ein zweiter Spieler unseres Teams da. Die zweite Halbzeit war ausgeglichener. Das 3:1 war von Großschweidnitz gut heraus gespielt worden, da war unsere linke Seite völlig frei, der finale Schuss war aber durchaus haltbar. Das wir die 3:1 Führung halten konnten verdankten wir einen gehaltenen Elfmeter nur kurz nach dem ersten Gegentreffer. Durch einen herrlichen Rückfallzieher von Jens Göbel, der sein Comeback nach einer schweren Verletzung feierte, erhöhten wir sogar noch die Führung. Das zweite Gegentor war nach einer krassen Fehlentscheidung des Schiedsrichterduos und einen direkt verwandelten Eckball gefallen.
Trotzdem hatten wir noch mehrere gut Chancen das Resultat noch weiter zu erhöhen. Alles in allen 3 Punkte und wieder viele Tore für uns.


17. Spieltag, 07.05.2016

TSV Großhennersdorf - TSV Herwigsdorf     4 : 2

Tore:
0:1 (23min), 1:1Queiser T. (67min), 2:1 Göbel O. (77min), 3:1 Ihlenburg T. (83min), 3:2 (86min), 4:2 Füssel D. (92min)

Dieses Spiel war wieder mal das Kommen wert. Da wurde sehenswerter Fußball gezeigt, es war eine sehr faire Begegnung und auch das Wetter spielte so wunderbar mit.
Von Beginn an ging unsere Mannschaft konzentriert in die Partie und bestimmte sogar das Spiel. Dieses Mal stand die Abwehr sehr sicher und die Fehlerquote blieb wirklich sehr gering. Etwa 7:2 Chancen für unser Team in der ersten Halbzeit sagt dann auch viel aus. Leider gelang Herwigsdorf nur durch eine dieser Chancen der Führungstreffer, die zweite Tormöglichkeit wurde durch unseren Keeper sehr gut gehalten. Trotz des Rückstandes kämpfte unser Team hervorragend weiter und ließ die Köpfe nie hängen. Mit Beginn der zweiten Halbzeit verlagerte sich das Spiel erst einmal mehr in unsere Hälfte, Herwigsdorf wurde stärker, aber ihnen gelang es nicht nachzulegen. Durch einen ganz starken Konter gelang uns dann der völlig verdiente Ausgleich. Herwigsdorf musste nun mehr machen um zu gewinnen und so hatten wir die Räume in der gegnerischen Hälfte. Wieder ein super Konter, dieses Mal über die rechte Seite und wir führten 2:1. Auch beim 3:1 für uns ging es ganz schnell durch die gegnerische Hälfte. Beim 3:2 für Herwigsdorf wurde es in der 86 Minute noch mal etwas eng, aber noch in der 92 Minute gelang es uns den alten Abstand wieder herzustellen. Herwigsdorf war vor dem Spiel Favorit, aber auch solche Mannschaften haben es gegen ein gutbesetztes Team aus Grohedo ganz ganz schwer.


12. Spieltag, 16.04.2016

FSV Kemnitz 2. - TSV Großhennersdorf     3 : 1

Tore:
...

...


16. Spieltag, 09.04.2016

TSV 1890 Ruppersdorf - TSV Großhennersdorf     3 : 4

Tore:
0:1 (2min), 1:1 Sokolaj R.(5min), 1:2 Meissner M.(12min), 1:3, 1:4 Härtel T. (19, 35min), 2:4 (80min), 3:4 (90min)

Für dieses Derby hatten wir uns nur eine gute Mannschaftsleistung und vielleicht einen Punkt vorgenommen. Doch Fußball ist eben unberechenbar und so kam alles anders.
Nach einen Gegentor schon in der 2. Minute waren eigentlich die Weichen für Ruppersdorf gestellt. Mit unserer ersten Chance in der 5 Minute stand es aber plötzlich 1:1. Der Schock für Ruppersdorf war richtig groß und es ging auch so weiter. Fast jede Möglichkeit unseres Teams brachte ein Tor. Sie waren alle gut heraus gespielt und völlig verdient. Zur Pause stand es 4:1 für uns !! Spiel-, Feld- und Zweikampfüberlegen !!
In der zweiten Halbzeit konnten wir lange das Ergebnis halten. Es boten sich noch einige sehr gute Konter und gute Einschussmöglichkeiten aber leider kein Tor. Kurz vor Schluss wurde es aber noch sehr eng. Als die Kräfte deutlich nachließen und sich die Krämpfe einstellten kassierten wir erst einen Elfmeter und dann noch ein Gegentor aus dem Gewühl heraus. Eine große Überraschung ist uns trotzdem gelungen !!


15. Spieltag, 02.04.2016

TSV Großhennersdorf - SpG SG Blau-Weiß Obercunnersdorf     1 : 1

Tore:
...

...


14. Spieltag, 19.03.2016

SV Herrnhut - TSV Großhennersdorf     3 : 1

Tore:
0:1 (10min), 0:2 (30min), 0:3 (37min), 1:3 Dietrich K. (55min)

Wir hatten uns alle etwas mehr von dieser Partie erhofft, der Anspruch für dieses „Derby“ vorher war sehr hoch, aber nach nur 10 Minuten machte sich Ernüchterung breit, da lagen wir schon zurück. Mit einen furiosen Beginn unseres Teams hatten wir auch Grund optimistischer zu sein, leider hielt die Anfangseuphorie nicht all zulange an. Nach dem Elfmeter, berechtigt oder auch nicht, fanden wir noch schlechter ins Spiel. Zu viele individuelle Fehler und zu viele Ballverluste, irgendwie passte lange nicht viel zusammen. Besonders im Mittelfeld hatte Herrnhut mehr Ballbesitz und bestimmte so das Spiel, unsere Stürmer wurden meistens gleich gedoppelt und kamen so auch schwer zu Torgefahr. Das 3:0 des Gegners vor der Pause bereiteten wir auch noch selbst vor.
Der Frust in der Kabine war zur Halbzeit schon groß. In der zweiten Halbzeit lief es einigermaßen besser, nach 10 Minute kam wieder Hoffnung auf. Der erste richtige Konter brachte uns das 1:3. Leider blieb es die fast einzige richtige Chance in der zweiten Halbzeit. Das Spiel wurde nun fast nur zwischen den Sechzehnmeterräumen bestritten, wobei wir es ausgeglichener gestalten konnten. Herrnhut musste aber auch nicht vielmehr investieren, so blieb es dann auch bei dem Spielstand.
Drei Punkte abgegeben, alles normal verlaufen, etwas anderes wäre auch eine Riesenüberraschung gewesen.


13. Spieltag, 12.03.2016

TSV Großhennersdorf - SpG Bernstadt-Dittersbach     5 : 0

Tore:
1:0 Loitsch P. (41 min), 2:0, 3:0 Ihlenburg T. (49, 65 min), 4:0, 5:0 Schulz M (67, 98 min)

Mit einen völlig verdienten Sieg startete unser Team in diese Halbserie. 5:0, wer hätte das vor dem Spiel gedacht, aber wenn man das Match gesehen hat, dann war das eigentlich noch zu wenig. In der Abwehr ganz sicher, im Mittelfeld spielbestimmend und im Sturm richtig schnell. Nur die ersten 20 Minuten spielte der Gegner noch mit, dann verlagerte sich das Spiel immer weiter in die Hälfte des Gegners. Das 2:0 nach der Halbzeit kam für uns genau richtig, da war das Spiel schon entschieden. Bernstadt kam kaum noch gefährlich vor unser Tor und wir erspielten uns immer wieder gute Chancen.


10. Spieltag, 05.12.2015

SpG FSV Oppach - TSV Großhennersdorf     2 : 4

Tore:
1:0 Hermann D (2min), 2:0, 3:0 Ihlenburg T. (56, 66min), 3:1 (68min), 4:1 Ferbert H. (69min), 4:2 (86min)

Das letzte Spiel vor der Winterpause.
Zum allerersten Mal in der Saison konnte unsere Mannschaft in Bestbesetzung antreten und auch wenn unser Team am Anfang sich nach vielen Umstellungen erstmal finden musste, konnte man ahnen was alles in ihr steckt. Mit längerer Spielzeit kamen wir immer besser ins Spiel und wirkten auch sicherer. Das frühe Tor kam uns da sicher sehr zu Gute. Mit der Zeit wurden wir nach vorn immer gefährlicher und in der zweiten Halbzeit konnten wir das gute Spiel in weitere Tore umwandeln. Viele gute Szenen und Ballstafetten waren da zu sehen, so hatte der Gastgeber es schwer ins Spiel zu kommen. Selbst der etwas umstrittene Schieri fand ein lobendes Wort für diese gute Leistung.


9. Spieltag, 14.11.2015

TSV Großhennersdorf - SpVgg. Ebersbach 2.     3 : 0

Tore:
1:0 Ihlenburg Tom (10min), 2:0 Göbel J (16min), 3:0 Dietrich K. (62min)

Endlich wieder ein Sieg und das noch völlig verdient. Die Mannschaft von Ebersbach präsentierte sich aber auch sehr schwach. Im Sturm kam vom Gegner fast gar nichts und im Mittelfeld gelang da nicht viel. Somit war es nur eine Frage der Zeit wann wir unsere Tore schießen. Leider waren die ersten Minuten sehr hektisch und wir fanden lange nicht zu unseren Spiel. Es hätte auch besser beginnen können, vielleicht war es auch dem Wetter geschuldet, welches uns sehr kalt und regnerisch entgegenschlug.
Alles in allen eben ein Sieg mit noch vielen Chancen aber doch relativ glanzlos.


8. Spieltag, 7.11.2015

TSV Großhennersdorf - SpG SV Lautitz 96     4 : 4

Tore:
1:0, 4:4 Ihlenburg Tom (15, 76min), 2:0 Queiser T (22min), 2:1 (26min), 2:2 (45min), 3:2 Dietrich K. (52min), 3:3 (60min), 3:4 (72min)

Ein umkämpftes Spiel mit jeder Menge Toren und guten Aktionen, nur nicht gewonnen und 3 Punkte mitgenommen. Trotz einer nicht optimalen Besetzung der Mannschaft ein gutes und mitreißendes Spiel. Taktisch gut aufgestellt ging es bei Ballbesitz schnell und sicher nach vorn. So konnten wir uns gute Möglichkeiten rausspielen und die 2:0 Führung kam so nicht von ungefähr.
Hinten konnten wir die Räume lang eng machen, somit boten sich wenig Chancen für den Gegner. Den Gegentoren waren allesamt Fehler in den eigenen Reihen vorausgegangen.
Bei besserer Chancenverwertung, cleveren Zweikampfverhalten und ein bisschen mehr Glück in einigen Aktionen hätten wir auch als Sieger vom Platz gehen müssen.


7. Spieltag, 31.10.2015

SC Großschweidnitz-Löbau 3. - TSV Großhennersdorf     2 : 2

Tore:
...

...


6. Spieltag, 24.10.2015

TSV Herwigsdorf 1891 - TSV Großhennersdorf     4 : 0

Tore:
...

...


5. Spieltag, 17.10.2015

TSV Großhennersdorf - TSV 1890 Ruppersdorf     2 : 3

Tore:
...

...


4. Spieltag, 26.09.2015

SpG SG Blau-Weiß Obercunnersdorf - TSV Großhennersdorf     1 : 5

Tore:
1:0, 2:0 Göbel J. (30,41min), 3:0 Loitsch P., 3:1 (56min), 4:1 Härtel T.(65min), 5:1 Dietrich K.(83min)

Nach einen eher schwachen Start in den ersten 3 Spielen heute der erste Pflichtsieg. Gegen den derzeit letzten der Tabelle hatte unsere Mannschaft absolut keine Probleme. Sie bestimmte das Spiel und ließ auch nur eine Torchance zu welche zum Gegentor führte. Dieses Tor wurde aus dem Gewühl heraus erzielt und war eher ein Zufallsprodukt. Kritik würdig sind die vielen vergebenen Möglichkeiten, so auch ein verschossener Elfmeter in der 21 Minute. Insgesamt kein überragender Sieg weil der Gegner zu schwach war, aber ein sicherer Sieg.


3. Spieltag, 19.09.2015

TSV Großhennersdorf - Herrnhuter SV 90     0 : 3

Tore:
...

...


2. Spieltag, 12.09.2015

SpG EFV Bernstadt/?Dittersbach - TSV Großhennersdorf     2 : 2

Tore:
...

...


1. Spieltag, 29.08.2015

TSV Großhennersdorf - FSV Kemnitz 2.     2 : 4

Tore:
...

...





Begegnungen und Tabelle




Neuigkeiten:


Fußball
19.08.2017
Grohedo - Neueibau
1 : 3
» mehr

nächstes Spiel:
09.09.2017
Grohedo - Bertsdorf


 

Startseite | Neuigkeiten | Gästebuch | Kontakt | Impressum | datenschutz